49 shades darker ist der Nachfolger zum beliebten Kartenspiel 49 shades of grey. Dieses mal dreht sich alles um das Erkennen von Farbnuancen. 

 

Auf jeder der 49 Karten ist ein Kreis, welcher sich aus 100 Anteilen des CMYK-Farbmodells (Cyan, Magenta, Yellow, Key (Black)) zusammensetzt. Kannst du die Mischung besser erkennen als deine Gegner?

 

 

Bis zu 7 Spieler können versuchen, als erste ihre Karten loszuwerden, indem sie jeweils die nächsthöhere Karte für eine der 4 Farbstapeln ablegen können. Dazu braucht es ein gutes Auge, taktisches Geschick und natürlich auch eine Portion Glück. Nebenbei ist es ideal, um auf spielerische Art in die Farbenlehre einzutauchen.

 

 

Das Kartenspiel habe ich aktuell bei Kickstarter als Crowdfunding-Kampagne aufgeschaltet. Es würde mich enorm freuen, wenn du mich dort unterstützten könntest. Es gibt interessante Belohnungspakete und du wärst dann im Besitz von einem der ersten Exemplare.